Home

Diesen Freitag startet die abwechslungsreich-bunt-interessante Veranstaltungsreihe „Schwarze Frauen. Präsentationen – Positionen.“ der Frauenkreise in Berlin.

Zu allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei!
Veranstaltungsort: Frauenkreise, Choriner Straße 10, 10119 Berlin-Mitte

Das Programm: (Programmheft_Schwarze Frauen. Präsentationen – Positionen.)

Freitag, 02.08.2013, 19 Uhr

Vernissage der Ausstellung „My Colours“ von Ika Hügel-Marshall – läuft noch bis 03.10.2013.

Dienstag, 13.08.2013, 19 Uhr

Poetry und Slam: Mit “SOUL SISTER” widmet Natasha A. Kelly May Ayim einen Abend mit Gedichten, Essays und Gesang.
Danach wird der Film „May Ayim. Hoffnung im Herz“ von Maria Binder gezeigt.

Donnerstag, 05.09.2013, 19 Uhr
Film (Preview) von Sheri Hagen: „Auf den Zweiten Blick“ (Deutschland, 2012, 92min.) und anschließendes Gespräch.

Donnerstag, 19.09.2013, 19 Uhr
Ein Abend „In Honour of Audre Lorde“ – Gespräch zwischen den ehemaligen Weggefährtinnen Audre Lordes Ika Hügel-Marshall, Abenaa Adomako und Traude Bührmann über den Einfluss Lords auf den politischen und persönlichen Weg der drei Frauen. Als Special wird Bonusmaterial aus dem Film „Audre Lorde – the Berlin Years“ von Dagmar Schultz gezeigt.

Abenaa Adomako ist Schwarze Deutsche ghanaischer Herkunft in der 3. Generation, ISD Berlin, arbeitet
bei Brot für die Welt – Ev. Entwicklungsdienst.

Traude Bührmann ist Schriftstellerin, Fotografin, Dichterin und Reisende.

Donnerstag, 24.10.2013, 19 Uhr
Lesung aus „Die Farbe meiner Haut“ von ManuEla Ritz mit anschließendem Gespräch.

Moderation: Jamile da Silva e Silva, Afrobrasilianische Feministin, Frauenkreise.

Dienstag, 05.11.2013, 19 Uhr
Judy Gummich lädt zum Dialog über „Migration und Behinderung“ ein. In der Veranstaltung werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Ausgrenzungsmechanismen Migrationshintergrund/rassistische Diskriminierung und deren (mögliches) Zusammenwirken thematisiert.

Judy Gummich ist Mitarbeiterin bei Eltern beraten Eltern von Kindern mit und ohne Behinderung e.V.
und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Menschenrechte.

Moderation: Gabi Zekina

Donnerstag, 21.11.2013, 19 Uhr
Jamile da Silva e Silva moderiert das Panel „Black Feminism“, auf dem Natasha A. Kelly, Tupoka Ogette, Priscila Arruda da Silva und Ika Hügel-Marshall über dir Frage diskutieren, was sich in den Debatten und in der Gesellschaft in den letzten 30 Jahren Schwarzer Frauen/Bewegung verändert hat und welche Herausforderungen und Perspektiven sich für Schwarze Frauen heute ergeben.

Natasha A. Kelly, akademische Aktivistin der Schwarzen Community, tätig an der HU-Berlin
Tupoka Ogett, Diversity- und Antirassismustrainerin
Priscila Arruda da Silva, Schwarze Queer Aktivistin, Studentin an der FU-Berlin
Ika Hügel-Marshall, Afrodeutsche Aktivistin seit mehr als 25 Jahren

Advertisements

Ein Kommentar zu “Schwarze Frauen. Präsentationen – Positionen.

  1. Pingback: Black Lux – Ein Heimatfest aus Schwarzen Perspektiven | Afrika Wissen Schaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s