Home

Für alle kurzentschlossenen Berliner_innen heute ein Veranstaltungstipp: Pressekonferenz, Lesung und Book Release Party für „Wie Rassismus aus Wörtern spricht“ (herausgegeben von Susan Arndt und Nadja Ofuatey-Alazard).

Ort des Geschehnisses ist die Berliner Werkstatt der Kulturen in der Wissmannstr. 32. Los geht es um 17 Uhr mit der Pressekonferenz. Ab 18 Uhr gibt es eine öffentliche Publikums-Slam-Lesung, in der Autor_innen ihre (u.a.  mit Susan Arndt, Anna Böcker, Daniel Bendix, Chandra-Milena Danielzik, Aisha Diallo, Esther Dischereit, Philippa Ebéné, Maisha Eggers, Dirk Eilers, Anne  Freese, Rosa Hoppe, Fei Kaldrack, Philipp Khabo Köpsell, Nadja Ofuatey-Alazard, Julia Roth, Markus Schmitz, Noah Sow, Juliane Strohschein, Deniz Utlu, Anna Weicker). Ab 20 Uhr ist dann offizieller Start der Book-Release-Party.

Zur Einstimmung empfehle ich die gekürzte Version des Beitrags über das Wort „Migrationshintergrund“ (geschrieben von Deniz Utlu), welcher online bei „der Freitag“ zu lesen ist: klick.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s