Home

Anfang April 2010 startete Charlott das Blog, um erworbenes Wissen aus ihrem Master (Afrikawissenschaften) aber auch dem vorherigen Bachelor (Regionalstudien Asien/Afrika) und dem Fernstudium (Soziologie) zu teilen und zu reflektieren. Wo am Anfang noch vor allem Zusammenfassungen aus den Kursen im Mittelpunkt standen, folgten bald kritische Auseinandersetzungen mit Medienberichten, Buchrezension, Privates und vollkommen anderes. Im Mai 2012 schloss Charlott dann ihren Master ab, was die ganze bisherige Struktur (nach Themengebieten des Studiums) des Blogs aber bis in den November nicht abbildete.

Seit November 2012 ist das Blog nun kein Einzelpersonengeführters mehr, sondern es gibt endlich Verstärkung. Passend zu diesem Umschwung wurden die Kategorien angepasst und allgemeiner. Weiterhin wird es hier verschiedene Beiträge zu Literaturen, Politik,  Medien, Veranstaltungshinweisen, geschichtlichen Ereignissen, dem Wissenschaftsbetrieb, Methoden u.ä. geben.

Autorinnen

Stefanie Reuter

Stefanie wurde 1988 in Lübeck geboren und hat ihre Pubertät in Augsburg verbracht. Jetzt lebt sie in Berlin, wo sie durch Zufall etwas studiert was sich Regionalstudien nennt. In ihrer Freizeit füllt sie gerne ihr Bücherregal auf und schreibt seit Neustem über misslungene Medien- und Kulturbeiträge. Momentan interessiert sie sich vor allem für Schwarze Literatur, Rassismuskritik, Postkoloniale Theorien und Critical Whiteness.

Charlott Schönwetter (Halfjill)

Charlott wurde 1987 in Berlin geboren. Sie hat einen B.A. in Regionalstudien Asien/Afrika (Beifach: Gender Studies) und einen Masterabschluss in Afrikawissenschaften. Eine zeitlang hat sie nebenher Soziologie an der Fernuni Hagen studiert. Derzeitig ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin.

Im Jahr 2010 hat sie das Blog Afrika Wissen Schaft gegründet. Heute ist sie darüber hinaus im Team der Mädchenmannschaft und seit Gründung aktiv im Kernteam von femgeeks. Sie schreibt und arbeitet vor allem zu Literatur, Feminismus und unterschiedlichen *istischen Strukturen (sowie deren Verschränkungen). Eine (unvollständige) Auflistung von Veröffentlichungen, Workshops/Vorträge und Interviews findet sich hier. Bei Twitter könnt ihr ihr unter dem Namen halfjill_2010 folgen.

Advertisements